An der AIDA Jungfernfahrt teilnehmen

Kreuzfahrten werden immer beliebter auf dem deutschen Reisemarkt. Die Schifffahrten durch ferne Länder haben natürlich ihre Vorteile. Das Hotel muss nicht gewechselt werden, sondern schwimmt immer in den jeweiligen Städten, die man besucht im Hafen. Eine Mittelmeerkreuzfahrt zum Beispiel kann man als AIDA Jungfernfahrt buchen. Hier findet man die bekannten Schätze des Mittelmeeres. Je nachdem, was man sich anschauen möchte, kann man das östliche Mittelmeer auf einer Kreuzfahrt buchen oder das Westliche. Bei einer Kreuzfahrt im Westlichen Mittelmeer schaut man sich Städte wie Barcelona und Genua an. Man fährt an der rauen Küste der Costa Brava vorbei und schaut sich die Cote d Azur genauer an. Im Östlichen Mittelmeer liegt der Schwerpunkt auf Venedig, Athen und Kreta. Auch hier kann man schöne Städte kennen lernen und die Kulturen der Länder. Es gibt auch Flusskreuzfahrten in Europa. So wird der Rhein und auch die Donau mit einem Flusskreuzfahrtschiff befahren. Man sieht Städte, wie Wien, Bratislawa und Budapest an sich vorbeiziehen und kann Ausflüge in diese Städte buchen oder sie auf eigene Faust erkunden. Je nach Kreuzfahrt fährt man unterschiedliche Ziele an und lernt diese mit dem Personal und den Reiseleitern vor Ort kennen. Nicht selten sind Stadtrundfahrten, da man meistens nur einen oder zwei Tage pro Stadt Zeit hat.